Wir - Die Waldjugend in Oberhausen

Selbstgebastelte Ohrenkneifernisthilfe

Wir das sind mittlerweile über 24 Kinder, Jugendliche und Betreuer im Alter zwischen 6 und 28 Jahren. Die mit viel Spaß und Eigenengagement im ehrenamtlichen Naturschutz tätig sind.
Seit 1998 arbeiten wir schon auf diesem Gebiet.

Bis jetzt wurde unter anderem durch uns eine Trockenmauer am Haus Ripshorst angelegt, zusammen mit der ortsansässigen Gruppe des Naturschutzbundes Kopfweiden geschnitten, in Zusammenarbeit mit der WBO Forsteinsätze im Dunkelschlag erledigt und einige kleine Pflegemaßnahmen im Gehölzgarten Ripshorst durchgeführt.
 

Die DWJ beim Anlegen einer Trockenmauer

Als neues Betätigungsfeld ist jetzt eine Hütte im Grenzgebiet zwischen Dinslaken und Hünxe hinzugekommen, an der wir auch regelmäßig praktisch tätig sind.

Im Bereich der Umweltbildung führen wir regelmäßig zu naturwissenschaftlich Themen praktische Seminare durch und haben einige Jahre lang im Rahmen der Ferienaktionen des Jugendamtes Oberhausen Waldspiele durchgeführt.
 

Erste-Hilfe Seminar

Darüber hinaus stehen wir aber auch Institutionen und Privatpersonen mit Rat und Tat zur Seite.

Dabei weitet sich unser Aufgabenbereich immer mehr aus, und wir hoffen, dass dies auch in Zukunft so bleibt.